Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
עין 70-10-50
Nomen: Ajin, Auge, Augenmaß, Aussehen, Frühjahr, Frühling, Gefängniszelle, Grube, Himmelskörper, Hohlraum, Knospe, Kugel, Loch, Masche, Oberfläche, Öhr, Öse, Quelle, Schlaufe, Schleife, Seitenstechen, Springbrunnen, Stich, Typ, Ursprung
Verb(en), Adjektiv(e): hineinsehen, hinsehen, nachprüfen, nachschlagen, nachsehen, nachsehen im Buch, prüfen, studieren, untersuchen

Zusätzliche Übersetzung: Auge, Aussehen, Masche; Quelle; Ajin, 16. Buchstabe des hebr. Alphabets; hineinsehen, nachschlagen, nachsehen (im Buch), prüfen, studieren, untersuchen; Name des 16. Zeichens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: En (Mispat/ Schemesch/ -). (nach En -). Ajin. (das/ ein) Auge/ Aussehen (von), (die/ eine) Quelle (von), (mit Land/ Erde): (die) Oberfläche von -

Kommentar: (Qere: EIN = (geistige) "QUELLE+/- AUG~E")(= AIN~EIN) (Qere: EI~N = "I~HR Trümmerhaufen")(= DeR Trümmerhaufen der "W~EI~BeR") pi. "hinsehen/nachschlagen/nachsehen"(= IM BU-CH), "prüfen/studieren/untersuchen"

Tipp: "EIN" = ןיע = 70-10-50; יע bedeutet "Trümmerhaufen"!

Die T-Raumzeit ist... "EIN Trümmerhaufen von Existenzen", die "ICH MIR<ausdenke"... wie die "WO<GeN-DeN Wellen" "AUP<der Oberfläche" des "MEER<ES"!
ן-יע bedeutet: "I-HR Trümmerhaufen"(fem)!

ןיע bedeutet "göttliche WASSER-Quelle" und "Gottes Auge"...
dagegen I<ST ןיע NUR EIN weltliches "Auge" und eine (Wasser-)"Quelle"!

םיהלא "DUR>CH<schaut" mit "seinem UP<Raum und Zeit", d.h. seine "EI-GeN<E>EWIGKEIT", denn "ER I<ST>SELBST"...
die "göttliche Quelle"(= ןיע = 70) von "Raum und Zeit"(= ךמס = 60!)

ךמס bedeutet "AUP<ST-EM-MeN" und "D-ICH<TE" -> םס bedeutet "GI<FT"; ךמס bedeutet somit auch "Dein Gift"; אמס = "blind machen"!

pi. "nachschlagen", "nachsehen" (im Buch); "prüfen", "studieren", "untersuchen"
Totalwert 780
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 120 126
Voller Wert 250 256
Pyramidenwert 280
פנס 80-50-60
Nomen: blaues Auge, Blinklicht, Lampe, Lampion, Laterne, Leuchtfeuer, Licht, Stirnlampe, Taschenlampe

Kommentar: Laterne, "blaues Auge"

Tipp: סנפ = "Laterne"; "blaues Auge" (familiär/umgangssprachlich)
Totalwert 190
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 23
Verborgener Wert 109
Voller Wert 299
Pyramidenwert 400
קוף 100-6-80
Nomen: Affe, Affenart, Affenweibchen, Auge, Frechdachs, Gefängniszelle, Grube, Hohlraum, Kof, Kuf, Loch, Meerkatze, Menschenaffe, Nachäffen, Nadelöhr, Schlingel

Zusätzliche Übersetzung: Affe; Kof, Kuf (K), 19. Buchstabe des hebr. Alphabets; Nadelöhr; Name des 19. Zeichens

Kommentar: (Qere: Q-WP = "affin aufgespanntes~Wissen"), "Affe", "Nadelöhr", (19. Zeichen "P/Ph = F") (= Der Ausdruck "affin/Affinität" wird in DeR philosophischen und wissenschaftlichen Fachliteratur "IM~Detail" "IM~unterschiedlichem SIN~NE verwendet" - z.B. "um eine Nähe, Annäherbarkeit oder Verknüpfbarkeit zweier Objekte, Eigenschaften, Begriffe oder Vorstellungen zu bezeichnen"! MANN~unterscheidet ZW~ISCHeN einerEM-PIR-ISCH-E Affinität“: dabei handelt es sich "um die Verknüpfbarkeit von Vorstellungen" - welche durch eine Verknüpftheit "IM~ER-Schein-Enden GeG-EN-Stand" gegründet ist"! Dietranszendentale = RAI~N geistige Affinität“ steht für die "Verbundenheit AL+/-LE~R-Vorstellungen" AUP-Grund deren "EINHEIT IM SELBST-BEWUSSTSEIN eines ADaM+/-~ANSCH" - welches wiederum "geistige Grundlage" von dessen "EM-PIR-ISCHeN Affinität" I~ST!)

Tipp: ףוק = "affin aufgespanntes Wissen"; ףוק = geistloser "Affe", "Nadelöhr";

KOP = ל-פוכ = geistreicher "Multiplikator"; ר-פוק = "Ketzer, Ungläubiger" = ףוק = geistloser "Affe" (d.h. ein "geistloser sterblicher Mensch" = ein Trockennasenaffe per eigener Definition! -> = ein "unbewusstes ICH mit großer Klappe"... "Klappe zu - Affe tot"! "EIN<PRI-MaT" = תמ ירפ bedeutet "tote Frucht"!

ףו~ק = "MENSCH (= ein Gotteskind = ein Geistesfunken) (= IM GEIST) VERBUNDEN (= die UPsolute) WEISHEIT"(siehe ףו!)
Totalwert 906
Äußerer Wert 186
Athbaschwert 90
Verborgener Wert 97 98 107
Voller Wert 283 284 293
Pyramidenwert 392
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf