Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

11 Datensätze
אספקט 1-60-80-100-9
Nomen: Anblick, Aspekt, Erscheinung, Gesichtspunkt, Richtung

Tipp: טקפסא = "A<SP~Eck<T, Gesichtspunkt"(siehe auch טבה und ןפ!)
Totalwert 250
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 468
Verborgener Wert 649
Voller Wert 899
Pyramidenwert 694
בחינה 2-8-10-50-5
Nomen: Anblick, Aspekt, Bericht, Eingangstest, Erscheinung, Examen, Gesichtspunkt, Klausur, Prüfung, Prüfungsvorbereitung, Rand, Reling, Revidierung, Richtung, Seite, Seite einer Sache, Standpunkt, Test, Untersuchung

Tipp: הנ~יח~ב = "IN+/- (EIN~ER) lebendig~exisTIER-END~EN WA~HR-nehmung"; הניחב = "Prüfung", "Examen", "A+/- SP-Eck<T", "Ge+/- S-ICH<TS-Punkt"
Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 499
Verborgener Wert 871 875 877 880 881 886
Voller Wert 946 950 952 955 956 961
Pyramidenwert 177
הבט 5-2-9
Nomen: Aspekt, Gesichtspunkt
Verb(en), Adjektiv(e): hersehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: blick auf (du)!, schau hin (du)!, sieh/ betrachte (du)

Kommentar: (Qere: H~BTh = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (eine) WA~HR-genommene polare~Spiegelung")(= EIN) "Aspekt/Gesichtspunkt" (Qere: ein "GeSICHT~S Aspekt"(= PNIM~PN) I~ST ein "INNERE~PeN~IM-Punkt")

Tipp: טבה bedeutet "H-IN<S>EHE<N" aber auch "A-spekt und Gesichtspunkt"!
Die Radix davon ist אטב = "einen Ausdruck geben, ausdrücken, aussprechen".
טבה bedeutet ursprachlich "Wahrnehmung IN Spiegelung" (specularis = "spiegelartig")!

Wichtig:
"speculum" = "Spiegel" -> "specus" = "Ver-tiefung, Hohle, Grotte" = הבקנ = "weiblich"!
Alle meine "Wahr-nehmungen" stellen immer nur "Per-spec-Tiefen" und "Spekulationen" d.h. "Spiegel-Lungen"(-> האר) meines eigenen Glaubens dar!

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 811 815 820
Voller Wert 827 831 836
Pyramidenwert 28
היבט 5-10-2-9
Nomen: Anblick, Ansicht, Ansichtspunkt, Aspekt, Beleuchtung, Erleuchtung, Erscheinung, Facette, Licht, Rand, Reling, Richtung, Seite, Standpunkt
Totalwert 26
Äußerer Wert 26
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 815 819 821 824 825 830
Voller Wert 841 845 847 850 851 856
Pyramidenwert 63
כיוון 20-10-6-6-50
Nomen: Anblick, Aspekt, Bahn, Berichtigung, Bewegung, Einfluss, Einstellen, Entblößung, Entdeckung, Enthüllung, Erosion, Erscheinung, Freilegung, Frisieren, Führung, Gang, Garnitur, Haltung, Himmelsrichtung, Intonation, Kurs, Laufrichtung, Leitung, Lösung, Möglichkeit, Paar, Preisgage, Regie, Reihe, Richtung, Richtungsänderung, Route, Satz, Serie, Set, Stellung, Stimmen, Tendenz, Weg, Windrichtung, Ziel, Zielrichtung
Verb(en), Adjektiv(e): richtungslos

Zusätzliche Übersetzung: Richtung, Intonation Mus., Stimmen v. Instrumenten Mus.
Totalwert 742
Äußerer Wert 92
Athbaschwert 239
Verborgener Wert 152 153 154 158 159 160 162 163 168 169 172 178
Voller Wert 244 245 246 250 251 252 254 255 260 261 264 270
Pyramidenwert 220
מבט 40-2-9
Nomen: Anblick, Ansicht, Aspekt, Ausdruck, Blick, Blicken, Blickwinkel, Erwartung, Hoffnung, Sehvermögen, Sicht, Starren, Vorhersage, Zuversicht
Verb(en), Adjektiv(e): aussehen, betrachten, blicken, schauen, umschauen

Kommentar: Blick/Aspekt
Totalwert 51
Äußerer Wert 51
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 850
Voller Wert 901
Pyramidenwert 133
מראה 40-200-1-5
Nomen: Anblick, Anschauung, Ansicht, Antlitz, Aspekt, Atmosphäre, Ausblick, Ausdruck, Äußeres, Aussehen, Bild, Bildschirmausgabe, Blattspiel, Blick, Blickwinkel, Chance, Erscheinen, Erscheinung, Gebaren, Gesicht, Gesichtsausdruck, Gesichtssinn, Gestalt, Hoffnung, Interessent, Kopf eines Vogels, Landschaft, Luft, Lüftchen, Miene, Perspektive, Richtung, Schauplatz, Schauspiel, Schürfstelle, Sehen, Sehenswürdigkeit, Sehvermögen, Sicht, Sichten, Spekulum, Spiegel, Stirnseite, Vision, Zier, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): betrachten, rausgucken, sichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sehen machend/ lassend. (der/ ein) sehen machend(e(r))/ lassend(e(r)). schauen/ erleben lassend, zeigend, gezeigt, gezeigt bekommend/ werdend/ geworden. (der/ ein) Anblick (von), (die/ eine) Ansicht/ Gestalt/ Erscheinung (von), (das/ ein) Aussehen (von), ihr~ (Sg) Erscheinung/ Anblick. (der/ ein) Spiegel, (die/ eine) Vision, rebellisch/ widerspenstig seiend, (die/ eine) widerspenstig seiende. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Erscheinung/ Vision/ Ansicht/ Anblick/ Seher/ Schauer/ Prophet/ Gesicht

Kommentar: (Qere: "SPIEGEL~Vision")

Tipp: הארמ = (eine) "gestaltgewordene rational schöpferische Wahrnehmung" und bedeutet "Ge<S-ich<T", "SP>IE<(L)>G-EL", "VI<S-ion","AN<Blick", "ER<Schein-UNG";

SI-EHE auch האר = "S>EHE<N";

ארומ = "Schrecken, Furcht"; רומ = "vertauschen, wechseln, umwechseln", ארמ = "ER<He-BeN", "A<B-fliegen, ST-Art-eN", "AUP<ST-eigen", aber auch "BI<T-TER-K-EIT, GR-AM, SCHR<Ecken";
Totalwert 246
Äußerer Wert 246
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 461 465 470
Voller Wert 707 711 716
Pyramidenwert 767
פאה 80-1-5
Nomen: Ackerrand, Aspekt, Äußerstes, Ecke, Ecke des Ackers, Facette, Fläche, Grenze, Haarteil, Kante, Oberfläche, Perücke, Rabatte, Rand, Reling, Schläfenlocke, Seite, Spitze, Stück, Teil, übrig gelassenes Getreide
Verb(en), Adjektiv(e): zerschlagen, zerschneiden, zerspalten

Zusätzliche Übersetzung: Schläfenlocke, Ecke des Ackers, (für die Armen) übriggelassenes Getreide bibl.; Ecke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Seite/ Gegend/ Himmelsrichtung/ Ecke. (der/ ein) Rand, (das/ ein) Ende/ Randgebiet

Kommentar: "Ecke" (= eines Ackers, die für die Armen übriggelassen wird), "Schläfenlocke"

Tipp: האפ bedeutet "Ecke"("D-REI<Eck"das symb: "sicht<BaR-ES Tetraeder" = "D-EL<TA>Spiegel"), "GeG<e-ND", "H-IM-M-EL<S-richtung", "RA-ND" und "SCHL-äfen<locke"
Totalwert 86
Äußerer Wert 86
Athbaschwert 496
Verborgener Wert 116 120 125
Voller Wert 202 206 211
Pyramidenwert 247
פיאה 80-10-1-5
Nomen: Ackerrand, Aspekt, Ecke, Ecke des Ackers, Facette, Fläche, Grenze, Kante, Oberfläche, Perücke, Rabatte, Rand, Reling, Schläfenlocke, Seite, Spitze

Zusätzliche Übersetzung: Schläfenlocke, Ecke des Ackers, (für die Armen) übriggelassenes Getreide bibl.; Ecke
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 536
Verborgener Wert 120 124 126 129 130 135
Voller Wert 216 220 222 225 226 231
Pyramidenwert 357
פן 80-50
Nomen: Aspekt, Charakterzug, Ecke, Eigenschaft, Facette, Fassette, Gelenkfacette, Haarfön, Rand, Reling, Seite
Verb(en), Adjektiv(e): anderenfalls, damit nicht, daß, daß nicht, dass nicht, sonst, vielleicht

Zusätzliche Übersetzung: damit nicht, daß nicht, vielleicht (negativ); Aspekt; Abk. hier liegt begraben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: damit nicht, daß (ja/ nur) nicht, anderenfalls, sonst könnte, denn

Kommentar: (Qere: P~N = "WEISHEIT+/- (eine) gewusste/wissende~Existenz" = (ein) "Aspekt")(= "PN~IM" SIN~D (IM-ME(E)R) zwei~Aspekte"! PNIM bedeutet: "INNERE(S)/GeSICHT+/- Aussehen~Ansehen"!), (eine)"Ecke"(= PNH)

Tipp: ןפ = "Ecke, Aspekt";

Jede "wissende Existenz"(= ןפ) I<ST NuR ein aus-gedachter "Aspekt" von Dir Selbst"!

ןפ steht nicht nur für "Aspekt", sondern auch für "AB-W-Enden", weil mit ןפ auch eine "Affe-KT-volle AB-lehn<unG"(KT = תכ = "Sekte, Gruppe"!) ausgedrückt wird, z.B.: "dass nicht..., damit ja nicht...". Außerdem bedeutet ןפ auch "selbständig".

Das lat. Wort "a-spektus" bedeutet u.a. "GeSichts-K-REI<S" und "sicht<BaR W<Erden"!

הנפ bedeutet zum einen "W-Enden, sich wenden, um-kehren", "etwas erwartungvoll anschauen und sich an jemanden wenden". הנפ bedeutet aber auch "SCHL-UP<F>Wink-EL" und "Ecke"(in der JCHUP AL<le-S "V-ER<ST>Eck<T" habe"!);

"a-specto"= (aufmerksam)"ansEHE<N"-> "ACHT<eN(auf)"-> "EINS = תחא";
Totalwert 780
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 61
Voller Wert 191
Pyramidenwert 210
11 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.8
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.8.pdf