Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

23 Datensätze
אילו 1-10-30-6
Nomen: Annahme, Kondition
Verb(en), Adjektiv(e): falls, wenn

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sein Türpfosten/ Widder, seine Säule. (Qere (mit z. Jod)): seine Säulen
Totalwert 47
Äußerer Wert 47
Athbaschwert 540
Verborgener Wert 164 165 170 171 174 180
Voller Wert 211 212 217 218 221 227
Pyramidenwert 100
אימוץ 1-10-40-6-90
Nomen: Adoptieren, Adoption, Annahme, Stärkung, Verabschiedung
Totalwert 957
Äußerer Wert 147
Athbaschwert 535
Verborgener Wert 174 175 180 181 184 190
Voller Wert 321 322 327 328 331 337
Pyramidenwert 267
אם 1-40
Nomen: Ahnfrau, Annahme, Eltern, Frau, Grossmutter, Hausmutter, Kondition, Matrone, Mutter, Oberin, Schraubenmutter, Schraubenteil, Vorfahre
Verb(en), Adjektiv(e): als, angenommen, annehmen, da, dann, dass, falls, gewiss, glauben, nimmermehr, ob, obgleich, oh dass doch, oh wenn doch, selbt wenn, so, so oft, unter der Bedingung, wahrhaftig, wann, wenn, wenn auch, wenngleich

Zusätzliche Übersetzung: Mutter; wenn, falls, unter der Bedingung - daß, ob; Mutter (Schraubenteil)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wenn, falls, ob. oder, nicht, fürwahr nicht, keinesfalls, kein. daß. daß doch (= Wunsch), unter der Bedingung daß. ob/ entweder ... oder, ffauslassenff. (ki im: vielmehr, sondern, außer; außer daß. daß wenn, wenn doch; wenn auch; nichtsdestoweniger; es sei denn), (im lo: fürwahr/ gewiß/ sicherlich), (die/ eine/ als) Mutter/ Großmutter/ Ahnfrau/ Mutterstadt/ Hauptstadt (von), (das/ ein) Volk (von), (der/ ein) Stamm (von), (mit Weg): (der) Scheideweg

Kommentar: (Qere: A~M = (der) "SCHÖPFER+/- (eine) ER~SCH-Affen~E Gestaltwertung" = (eine) "MUT~TER")(= lies: MUT-TAR = "tote Erscheinung~/Gestalt~" - lat. "tote" = "so viele" (Erscheinungen/Gestalten)! "Die Mutter" symb. die "schöpferische Logik DeR MATRIX" - siehe griech. "mäthär/mäthis/mäthra" - und DeR~N "log-ISCHeN~Ausgeburten"!) (Qere: (Nur...) "wenn /falls/unter der Bedingung dass...)(= mir ETwas "log-ISCH~erscheint" - betrachtet ICH~ES als eine "AM~T = WA~HR-HEIT = A~MT"!)

Tipp: "EM" = םא = "MUT<TeR/Logik"(תומ = "TOT", und רת = "REI<He") = "persönliches Programm", das auf seinem "Bewusstseins-B-ILD<SCHI-RM"... (דלי-ב = "IM Kind I<ST ein מר-יש", d.h. ein "AUP<gerichtetes Geschenk"! von JCHUP für I<HN ZUR "geistigen<AN-SCHau-UN-G" "DaR-gereicht" WIR<D!

םא bed. IM vokalisiert "unter der Bedingung, dass..., wenn, falls"...
AL<S "die Verknüpfung" von "zwei GeG-eben-heiten"("eben" = "flach", JETZT) durch eine "Übereinkunft", die WIR AL<S eine "logisch ER-Schein-Ende" "Kausalitäts>REI<He" ER<leben!

...Deine "weltverliebte DUMM<He םא(Mutter)" ist offensichtlich NuR eine "recht-Haber-ISCHE Domina" weil Du Dir von einer " weltverliebten םא einreden lässt" Du SELBST "seist NuR EIN sterblichen Säugetier"!

EM = םא = "schöpferisches MEER" = geist. "Mutter" = "Betriebssystem"
Totalwert 601
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 150
Voller Wert 191
Pyramidenwert 42
אקסיומה 1-100-60-10-6-40-5
Nomen: Annahme, Axiom, Grundsatz, Postulat, Prinzip

Tipp: המויסקא = "Axiom";

"EIN<Axiom" I<ST...

1 EIN..."als absolut richtig anerkannter Glaubensgrundsatz;
eine allgemein gültige Wahrheit(?), die keines Beweises mehr bedarf"!
(= ein Glaube also, der mir "in sich" logisch erscheint und daher auch nicht mehr von mir "in Frage gestellt wird"!!!

2 EINE... "nicht abgeleitete Aussage eines Wissenschaftsbereichs,
aus der andere Aussagen > deduziert werden"!
(d.h.: eine geistlose "Quelle" aus der "selbst ausgedachte" völlig logisch erscheinende Wahrheiten entspringen!)

(Geistlos "deduzierte = reziTIERte Axiome" sind somit nichts anderes...
AL<S "unwidersprochene, d.h. nicht mehr in Frage gestellte Dogmen"...
die Dich Geist z.B. "glauben lassen": "Du Geist<seist ein sterbliches Säugetier"!)

Totalwert 222
Äußerer Wert 222
Athbaschwert 632
Verborgener Wert 295 296 299 300 301 302 304 305 306 309 310 311 314 315 320
Voller Wert 517 518 521 522 523 524 526 527 528 531 532 533 536 537 542
Pyramidenwert 1050
דרישה 4-200-10-300-5
Nomen: Anfrage, Annahme, Axiom, Bedingung, Börse, Erfordernis, Forderung, Kirmes, Korrektur, Markt, Moralpredigt, Nachforschung, Nachfrage, Nachfragerückgang, Notfall, Postulat, Predigen, Predigt, Prinzip, Untersuchung, Urbarmachung, Verlangen, Vermutung
Verb(en), Adjektiv(e): bedarfsorientiert, fordern

Tipp: השירד = "Forderung"; "Verlangen"; "Nachfrage" (Ware)
Totalwert 519
Äußerer Wert 519
Athbaschwert 235
Verborgener Wert 805 809 811 814 815 820
Voller Wert 1324 1328 1330 1333 1334 1339
Pyramidenwert 1455
הטלה 5-9-30-5
Nomen: Abguss, Annahme, Auferlegung, Binde, Entwurf, Gussstück, Gusswaren, Klaps, Ordnen, Projektion, Redigieren, Schleuder, Schlinge, Sprung, Tragriemen, Vorsprung, Werfen, Wurf, Wurfschleuder, Zufügung
Verb(en), Adjektiv(e): scheu, schüchtern, zurückhaltend

Tipp: הלט~ה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (DeR~EN) gespiegelte (phys.) Licht~ WA~HR-nehmung"(= "LA=~+M/~-M"); הלטה = "AUP<ER~legung, Projektion, Werfen";

Man sagt, "EIN Schatten" folgt zwanghaft der Person, die ihn wirft!

Deine "selbst-logisch geworfenen Schatten" "k<leben förmlich" an der Person,
die Du kleiner Geist zur Zeit zu sein glaubst, d.h. die von Dir Geist durch Dein persönliches "DIS-PLA<Y" projizierten logischen "Schatten-Projektionen"(sie stehen symbol<ISCH für Deine persönliche "TRaum-Welt") "folgen den ReGeL<N" und "logischen Bestimmungen" Deiner derzeitigen "Persona" auf den "Fuß"(= לגר = "B-EIN", sprich (logische)"ReGeL")!

Beachte:
"Geist<Glaubens-Programm<Projektionsmaske<lebendige Projektionen~~"!

Totalwert 49
Äußerer Wert 49
Athbaschwert 250
Verborgener Wert 446 450 454 455 459 464
Voller Wert 495 499 503 504 508 513
Pyramidenwert 112
היפותזה 5-10-80-6-400-7-5
Nomen: Annahme, Hypothese
Totalwert 513
Äußerer Wert 513
Athbaschwert 377
Verborgener Wert 83 84 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97 98 99 101 102 103 106 107 108 111 112 117
Voller Wert 596 597 600 601 602 603 604 605 606 607 609 610 611 612 614 615 616 619 620 621 624 625 630
Pyramidenwert 1738
הנחה 5-50-8-5
Nomen: Amnestie, Angebot, Anmaßung, Annahme, Anschauung, Auserwählter, Axiom, Besetzung, Besitz, Bonus, Disagio, Diskont, Diskussion, Erbe, Erholung, Erlass, Erleichterung, Ermäßigung, Erteilung, Fachsprache, Feststellung, Forderung, Forschung, Frechheit, Gewährung, Halt, Hinlegen, Hypothese, Landgut, Lehrsatz, Nachlaß, Nachlass, Nomenklatur, Ordnen, Pause, Posten, Postulat, Preisermäßigung, Preisnachlass, Prinzip, Rabatt, Redigieren, Reduzierung, Rest, Ruhe, Sonderpreis, Sondervergütung, Taschengeld, Terminologie, These, Unbescheidenheit, Unterbringung, Unterstützung, Vergünstigung, Verkleinerung, Vermächtnis, Vermessenheit, Vermutung, Verringerung, Voraussetzung, Wohl, Wohltat
Verb(en), Adjektiv(e): anleiten, leiten, postulieren

Zusätzliche Übersetzung: Nachlaß, Rabatt; Annahme, Voraussetzung, These, Hinlegen (von Dingen); leiten, anleiten, Diskussion, Gespräch usw. leiten

Tipp: החנה = "Nachlass", "Rabatt", "Ermäßigung"; "Annahme", "Voraussetzung", "These", "H-IN+/- LE~GeN" (von Dingen); החנה
hif. "leiten", "anleiten"; "Disskusion", "Gespräch usw. leiten" (siehe החנ!); הח~נה = "SI-EHE+/- (eine) kollektive WA~HR-nehmung"

Totalwert 68
Äußerer Wert 68
Athbaschwert 249
Verborgener Wert 458 462 466 467 471 476
Voller Wert 526 530 534 535 539 544
Pyramidenwert 191
הקבלה 5-100-2-30-5
Nomen: Ähnlichkeit, Analogie, Annahme, Aufnahme, Dementierung, Einstellen, Empfang, Gegenüberstellung, Gleichnis, Parallele, Parallelismus, Parallelität, Vergleich, Widerspruch

Tipp: הלבקה = "Ge<GeN-Ü-BeR-stellung", "V-ER<G-le-ich", "Parallelismus" (siehe לבק!); הלבק-ה = "die Empfangsbestätigung"; הלבק-ה = "die Kabbala" (siehe הלבק!)
Totalwert 142
Äußerer Wert 142
Athbaschwert 504
Verborgener Wert 542 546 550 551 555 560
Voller Wert 684 688 692 693 697 702
Pyramidenwert 496
הקדמה 5-100-4-40-5
Nomen: Anfang, Annahme, Auftakt, Einführung, Eingang, Einleitung, Geleitwort, Hypothese, Oberbegriff, Präambel, Präludium, Vereitelung, Vorbemerkung, Vorrede, Vorverlegung, Vorwegnahme, Vorwort

Tipp: המדקה = "V-OR+/- Verlegung", "V-OR+/- Weg-nahme", "AIN+/- Leitung" (siehe םדק!); המדק-ה = "DeR UR+/- SPR-UNG/Fortschritt" (siehe המדק!)
Totalwert 154
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 294
Verborgener Wert 558 562 566 567 571 576
Voller Wert 712 716 720 721 725 730
Pyramidenwert 522
השלמה 5-300-30-40-5
Nomen: Anerkennung, Annahme, Ausführung, Beendigung, Befriedigung, Beilegung, Ende, Endgültigkeit, Ergänzung, Finale, Komplement, Komplementärfarbe, Schlichtung, Vervollständigung, Vollendung, Vollziehung, Zusatz
Verb(en), Adjektiv(e): ergänzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die Vergeltung/ Strafe/ Kleidung. das Kleid, das Gewand (lang/ weit). der Mantel/ Nachtmantel, (sie) schloß/ machte/ hatte Frieden, (sie) lebte in Frieden, (sie) wird Frieden leben, (sie) ließ in Frieden leben, (sie) führte aus (= v Plan), (sie) ließ gelingen, (sie) vollendete, (sie) machte den Garaus

Tipp: המלשה = "Ergänzung", "Vervollständigung", "Vollendung"; "Beilegung", "Schlichtung" (siehe םלש!); המלש-ה = "das K-Leid"
Totalwert 380
Äußerer Wert 380
Athbaschwert 212
Verborgener Wert 146 150 154 155 159 164
Voller Wert 526 530 534 535 539 544
Pyramidenwert 1400
השערה 5-300-70-200-5
Nomen: Annahme, Anschauung, Einschätzung, Forderung, Hypothese, Postulat, Schätzung, Vermutung
Verb(en), Adjektiv(e): vermeinen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: das Haar, die Gerste, der Sturm, zu/ nach dem Tor

Tipp: הרעשה = "Vermutung", "Annahme", "Hypothese" (siehe רעש!); הרעש-ה = "das Haar"
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 192
Verborgener Wert 432 436 440 441 445 450
Voller Wert 1012 1016 1020 1021 1025 1030
Pyramidenwert 1840
לו 30-6
Nomen: Annahme, Kondition
Verb(en), Adjektiv(e): ach, ach dass doch, dass doch!, falls, für ihn, ihm, ihm zuliebe, ihn, nicht, oh dass doch, oh wenn doch, wahrhaftig ja, wenn, wenn doch!, zu ihm

Zusätzliche Übersetzung: ihm; wenn (vor unerfüllter Bedingung); Kurzw. sechsunddreißig (36)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu ihm. für/ (um/ zu/ von/ bei/ gegen/ auf/ vor/...) ihm/ ihn/ sich. er. ihm. ihn. sich. wenn, o wenn doch. (Qere): nicht, (zu ihm): er hat(te)/ besitzt/ besaß. (zu ihm): ihm gehörte

Kommentar: (Qere: L~W = "LICHT+/- (ETwas)~Aufgespanntes), "zu I~HM", "I~HM" (m/sg), "wenn..."(= vor unerfüllten Bedingungen)

Tipp: ול = "zu IHM, für IHN"(bedeutet "vor unerfüllten Bedingungen" auch "wenn..."!); ו~ל = "LICHT+/- (ETwas) aufgespanntes"; ו~ל = "SEIN+/- (phys.)Licht"; ו''ל = Kurzw. "sechsunddreißig" (36); םיקידצ ו''ל = "die 36 Gerechten" (auf denen die Welt steht) Judemtum
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 100
Verborgener Wert 50 51 60
Voller Wert 86 87 96
Pyramidenwert 66
מקח 40-100-8
Nomen: Annahme, Entgegennahme, Kauf, Nehmen
Verb(en), Adjektiv(e): nehmen

Kommentar: Nehmen/Kauf, feilschen

Tipp: חקמ = "Nehmen", "Kauf" (חקימ); hit. חקמתה = "feilschen"
Totalwert 148
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 74
Verborgener Wert 526
Voller Wert 674
Pyramidenwert 328
ניחוש 50-10-8-6-300
Nomen: Annahme, Einschätzung, Hypothese, Raten, Schiesserei, Treffer, Vermutung, Wahrsagen
Totalwert 374
Äußerer Wert 374
Athbaschwert 191
Verborgener Wert 526 527 532 533 536 542
Voller Wert 900 901 906 907 910 916
Pyramidenwert 626
סברה 60-2-200-5
Nomen: Annahme, Ansicht, Hypothese, Konjektur, Meinung, Mutmaßung, Schätzung, Vermutung

Tipp: הרב~ס = (UPsolutes) "BEWUSST-SEIN +/- (ETwas) erwählen/(auf-)wühlen/austräumen, essen/wählen/sich stärken, sehen/bestimmen"(siehe הרב!); הרבס = "Annahme, Ansicht, Meinung, Vermutung"; ה~רב~ס = "I<HR (fem.) raumzeitliches Äußeres"(siehe רב!);

MENSCH SEIN setzt den Gebrauch meiner gottgegebenen Freiheit voraus!

Erst wenn Du Deine "ureigenste eigene Meinung" in Dir SELBST gefunden hast, bist du "wirkLICHT F-REI"! JCH UP spreche hier von der "universellen Meinung" eines Gotteskindes, das sämtliche "einseitigen Perspektiven" aller überhaupt möglichen rechthaberischen "menschlichen Meinungen" "in sICH SELBST" unter Zuhilfenahme der "Energie LIEBE" zu seinem eigenen göttlichen "summa summarum" vereinigt hat!
Totalwert 267
Äußerer Wert 267
Athbaschwert 401
Verborgener Wert 769 773 778
Voller Wert 1036 1040 1045
Pyramidenwert 651
קבלה 100-2-30-5
Nomen: Akzept, Akzeptanz, Akzeptierung, Annahme, Annahmestelle, Aufnahme, Aufnahmefähigkeit, Bon, Eingangsstelle, Einnahme, Einnehmer, Eintritt, Eintrittserlaubnis, Empfang, Empfänglichkeit, Empfangsbescheinigung, Empfangsbestätigung, Empfangsschein, Entgegennahme, Erhalt, Geständnis, Hehler, Kabbala, Kassenbon, Kult, Nehmen, Quittung, Rezeption, Rezipient, Seligkeit, Take, Verstehen, Warenannahme, Wareneingang

Zusätzliche Übersetzung: Empfang, Erhalt, Empfangsbestätigung, Quittung, Kabbala (jüdische Mystik)

Tipp: הלבק = "Kabbala" beschreibt in anschaulicher Darstellung die direkte Beziehung eines Menschen zu "GOTT"(= das eigene "höhere SELBST") und ist somit eine hilfreiche Unterstützung bei der Suche eines "neugierigen Gotteskindes" nach seinem eigenen "ER-WACHTEN SELBST". ה-לב-ק = (AIN) "MENSCH IM-LICHT (der) QUINTESSENZ"(siehe לב!); הלבק = (von GOTT) < "empfangen...
an- und einnehmen und akzepTIERE<N"(siehe לבק!); הלבק bedeutet nicht nur "der Empfang, der Erhalt, die Quittung" usw., sondern diese Hieroglyphe bedeutet auch "Parallelismus und Gegenüberstellung"! הל~בק = (jede) "affine~Polarität (I<ST eine phys.) Licht~WA~HR-nehmung";

Totalwert 137
Äußerer Wert 137
Athbaschwert 414
Verborgener Wert 541 545 550
Voller Wert 678 682 687
Pyramidenwert 471
קיבול 100-10-2-6-30
Nomen: Annahme, Aufnahme, Aufnahmefähigkeit, Band, Buch, Druck, Einnehmer, Empfang, Fassungsvermögen, Gehalt, Genugtuung, Hehler, Inhalt, Kapazität, Quittung, Rezipient, Stimmkraft, Volumen, Zufriedenheit
Totalwert 148
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 444
Verborgener Wert 550 551 556 557 560 566
Voller Wert 698 699 704 705 708 714
Pyramidenwert 588
קלט 100-30-9
Nomen: Annahme, Auffangstation, Aufnahme, Beitrag, Eingabe, Eingabefeld, Eingang, Eingangsstufe, Empfang, empfangen, Energiezufuhr, Input, Investition, Sammellager
Verb(en), Adjektiv(e): absorbieren, als Zuflucht dienen, auffassen, aufnehmen, aufsaugen, einen Schutz bieten, einziehen, empfangen von Rundfunk

Zusätzliche Übersetzung: aufnehmen, auffassen, aufsaugen, absorbieren, als Zuflucht dienen, empfangen Rdf.; Auffangstation, Sammellager

Kommentar: Auffangstation/Sammellager, als Zuflucht dienen, aufnehmen/auffassen/aufsaugen/absorbiern, empfangen (Rdf.)

Tipp: טל~ק = (eine) "affine Licht~Spiegelung"; "Auffangstation" (Qere: "AUP<fang-Station"); "Sammellager" (Qere: "SaM-M-EL<LA~GeR"); kal. "aufnehmen" (Qere: "AUP<nehmen"), "auffassen" (Qere: "AUP<fassen"), "aufsaugen" (Qere: "AUP<saugen"), "aufschnappen" (Qere: "AUP<schnappen"); "Schutz bieten", "Empfangen" Rdf.; nif. טלקנ = "sICH<EIN-LeBeN", "integriert W<Erden"; hif. טילקה = "Musik aufnehmen"
Totalwert 139
Äußerer Wert 139
Athbaschwert 74
Verborgener Wert 530
Voller Wert 669
Pyramidenwert 369
קליטה 100-30-10-9-5
Nomen: Abschöpfung, Absorbierung, Absorption, Absorptionsgrad, Annahme, Ansaugkanal, Ansaugleitung, Ansaugluft, Ansaugöffnung, Ansaugrohr, Ansaugsystem, Ansaugung, Aufnahme, Aufnahmefähigkeit, Aufsaugung, Begriffsvermögen, Einengung, Eingliederung, Einnahme, Empfang, Empfänglichkeit, Handgriff, Integration, Resorption, Trinken, Verstehen, Zuflussrohr
Verb(en), Adjektiv(e): bestreikt, verwurzeln

Zusätzliche Übersetzung: Aufnahme, Absorption, Integration, Eingliederung, Empfang Rdf.

Tipp: הטילק = "AUP<nahme", "A<B-sorbation", "IN<TE-GR~AT~ion", "EIN<Gliederung"; "Empfang" Rundf. (siehe טלק!)
Totalwert 154
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 204
Verborgener Wert 535 539 541 544 545 550
Voller Wert 689 693 695 698 699 704
Pyramidenwert 673
תנאי 400-50-1-10
Nomen: Abmachung, Annahme, Ausdruck, Ausdrucksweise, Bedingung, Begriff, Behinderung, Bereitstellung, Besorgung, Bezeichnung, Festsetzung, Kondition, Mittel, Umstand, Vereinbarung, Vorbehalt, Vorbehaltsklausel, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): wenn

Tipp: יאנת = "Bedinung"; יאנת-ש/~ב = "unter der Bedinung, dass..."; "vorausgesetzt, dass..."; יאנת לע = "bedingt" (Adv.); יאנת-לע וצ = "einstweilige Verfügung" Jur.;

יאנת דובעי-לב = "unerlässliche Bedinung", "Conditio sine qua non"
Totalwert 461
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 176 182
Voller Wert 637 643
Pyramidenwert 1762
תפיסה 400-80-10-60-5
Nomen: Annahme, Anschauung, Ansicht, Ansichtspunkt, Ansteigen, Attacke, Auffassung, Auffassungsgabe, Ausblick, Begriffsvermögen, Beschlagnahme, Beschlagnahmung, Besitzergreifung, Empfangen, Empfindung, Erfassen, Eroberung, Fang, Fassen, Festhalten, Gesichtskreis, Greifen, Griff, Handgriff, Horizont, Inbesitznahme, Kidnapping, Konzeption, Krampfanfall, Penetration, Perzeption, Pfändung, Raub, schnell von Begriff, Standpunkt, Vermutung, Verstand, Verständlichkeit, Verständnis, Verstehen, Vertrag, Wahrnehmen, Wahrnehmung, Wahrnehmungsvermögen
Verb(en), Adjektiv(e): auffassungsfähig, beschlagnahmen, packen, pfänden

Tipp: הסיפת = "AUP<fassung", "AUP<fassung-S>GA<BE", "Anschauung"; "WA~HR-nehmung"; "ER<fassen", "Fassen"; "Beschlagnahme";

די-תסיפת = "Aneignung"
Totalwert 555
Äußerer Wert 555
Athbaschwert 145
Verborgener Wert 64 68 70 73 74 79
Voller Wert 619 623 625 628 629 634
Pyramidenwert 2475
תשומה 400-300-6-40-5
Nomen: Annahme, Eingabe, Einsatzfaktor, Input, zugeführte Menge

Tipp: המושת = "Annahme"; "IN<PUT, zugeführte Menge", "Einsatzfaktor"; בל-תמושת = "AUPmerksamkeit"
Totalwert 751
Äußerer Wert 751
Athbaschwert 183
Verborgener Wert 113 114 117 118 122 123 127 132
Voller Wert 864 865 868 869 873 874 878 883
Pyramidenwert 3303
23 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf